Gutachtenstelle Björn Bühler
Gutachtenstelle Björn Bühler
Sachverständiger für forensische Psychiatrie
Sachverständiger für forensische Psychiatrie 

Schweigepflicht

Auch die Begutachtung ist eine grundsätzlich der Schweigepflicht unterliegende ärztliche Tätigkeit. Ich werde Dritten gegenüber also weder Mitteilungen über die Tatsache der Begutachtung als solche, noch über die Intalte der Begutachtung machen.

 

Ausgenommen von der ärztlichen Schweigepflicht ist immer der Auftraggeber. Im Falle von Privatgutachten sind Sie der Auftraggeber. Sollte Ihnen das Gutachtenergebnis nicht gefallen, müssen Sie das Gutachten niemandem bekannt machen. 

 

Im Falle von Gerichtsgutachten oder Gutachten im Auftrag von Behörden werde ich alle Erkenntnisse aus der Begutachtung dem Auftraggeber mitteilen. Als bestellter Sachverständiger trete ich nicht in ein Arzt-Patienten-Verhältnis zu Ihnen ein. Sie haben sicher auch bemerkt, dass ich im Rahmen dieses Internetauftritts niemals von Patienten, sondern immer von Probanden spreche. Sie können mit mir im Rahmen der Begutachtung nicht über Sachverhalte sprechen, die Sie dem Auftraggeber nicht mitteilen wollen. Sie können Aussagen nicht zurücknehmen und sie können mich nicht bitten, bestimmte Teile des Gutachtengesprächs nicht zur Beurteilung der Gutachtenfrage zu verweden. Dies lässt sich mit einer gewissenhaften Tätigkeit meinerseits nicht vereinbaren.

 

In wenigen Fällen kann es für alle Ärzte gerechtfertigt sein, die ärztliche Schweigepflicht zu brechen und sich einer zuständigen Behörde gegenüber zu offenbaren. In ganz besonderen Fällen besteht auch eine gesetzliche Offenbarungspflicht. Es handelt sich immer um Fälle, in denen von Ihrem Handeln eine erhebliche und konkrete Gefahr für andere ausgeht. Es kommt hierbei nicht darauf an, ob solche Umstände einem ärztlichen Sachverständigen oder einem ärztlichen Behandler, wie z.B. Ihrem Hausarzt,  bekannt werden. 

Björn Bühler

Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie

Forensische Psychiatrie

Telefon:  03471 345699 03471 345699

 

Bitte beachten Sie, dass aus kapazitätren Gründen zurzeit keine weiteren Aufträge für Sachverständigengutachten bearbeitet werden können.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Björn Bühler